„Erika“ Chen Zhuyun unsere erste Studentin in Fuzhou und erste chinesische Oenologin in Neustadtu-Industrie-Messe im November in Longyan

Erika Zhuyun ist geboren 1981 in einer ländlichen Region von Ningde ,der Partnerstadt von Speyer und Worms. Der Weg von einem chinesischen Dorf in eine Universität ist noch heute alleine schon eine besondere Leistung. Erika gehörte zum ersten Jahrgang unserer Rheinland-Pfalz Akademie an der Fuzhou Universität.

Man hätte sie allenfalls auf 14 Jahre geschätzt , wurde aber bezeichnenderweise zur Jahrgangssprecherin gewählt. 2005 bis 2009 studierte sie in Fuzhou mit einem von der Fujian-Gesellschaft ausgelobten Auslandssemester in Kaiserslautern. Äußerst rührig und betriebsam arbeitete sie anschließend in einem deutschen und dann einem chinesischen Betrieb als „Mädchen für alles“
Das brachte sie auf die Idee, in dem von drei Hochschulen neu gegründeten Weincampus in Neustadt einen dualen Weinbau-Studiengang von 2012 bis 2016 zu absolvieren. Ihre spontane, hilfsbereite und immer belebende Art war für alle Beteiligten, sie selbst, die Hochschule , ihren Lehrbetrieb und ihre vielen deutschen und chinesischen Freunde, eine wahrhaft bereichernde Zeit. Deutsch-Chinesische Verständigung in Perfektion ! Kein Wunder, dass das Fernsehen, Zeitungen und viele Weinbau bezogene Institutionen auf sie aufmerksam wurden. Was an Preisen in dieser Zeit möglich war, wurde ihr zuerkannt.
Seit Herbst 2016 ist sie wieder in China mit vielen Angeboten und Möglichkeiten, man darf gespannt sein, was daraus wird.

Fujian

Die chinesische Provinz liegt an einer internationalen Seehandelsstraße, was ihre Entwicklung stark beeinflusst hat.


Erfahren Sie mehr...